Kontakt

Bürgermeisteramt
Warthausen
Alte Biberacher Straße 13
88447 Warthausen
Tel: 07351 / 5093-0
Fax: 07351 / 5093-23
gemeinde@warthausen.de

Anfahrt

Sprechzeiten


Montag, Dienstag, Donnerstag
08:30 bis 12:00 Uhr

Mittwoch
08:30 bis 12:00 Uhr
und
14:00  bis 18:00 Uhr

Freitag
08:30 bis 12:30 Uhr
(außer Standesamt)

Aufgrund technischer Probleme des Telefonanbieters ist die Gemeindeverwaltung zur Zeit telefonisch schlecht erreichbar. Weitere Informationen finden Sie unter Aktuelle Meldungen.

Am Freitag, 28. Juni 2024 ist das Rathaus wegen des Betriebsausfluges geschlossen!

Ortsplan und Bürgerinformation

Ortsplan (OpenStreetMap)

Leistungen

Berufskolleg – Aufnahme beantragen

Das Berufskolleg vermittelt durch einen engen Theorie-Praxis-Bezug eine berufliche Qualifikation und eine erweiterte allgemeine Bildung.

Das Angebot in Baden-Württemberg umfasst verschiedene Richtungen:

  • technische Berufskollegs
  • kaufmännisch Berufskollegs
  • hauswirtschaftlich, pflegerische, sozialpädagogisch Berufskollegs
  • Berufskolleg zum Erwerb der Fachhochschulreife

Zuständige Stelle

Die berufliche Schule in öffentlicher Trägerschaft mit dem gewählten Berufskolleg.

Leistungsdetails

Voraussetzungen

Für die Aufnahme in das Berufskolleg sind neben dem mittleren Bildungsabschluss teilweise weitere Voraussetzungen (zum Beispiel ein Praktikumsplatz) zu erfüllen.

Verfahrensablauf

Die Bewerbung für einen Schulplatz an einem Berufskolleg in öffentlicher Trägerschaft erfolgt landesweit über das Online-Bewerberverfahren (BewO).

Folgende Berufskollegs in öffentlicher Trägerschaft nehmen nicht an BewO teil:

  • Fachschule für Sozialpädagogik
  • Einjähriges Berufskolleg zum Erwerb der Fachhochschulreife
  • Duales Berufskolleg gewerblicher oder kaufmännischer Richtung
  • Dreijähriges Berufskolleg für Informatik
  • Berufskolleg für Sport und Vereinsmanagement
  • Berufskolleg für Grafik-Design
  • Berufskolleg für pharmazeutisch-technische Assistenten/Assissentinnen

Sofern die Berufskollegs nicht an BewO teilnehmen, müssen Sie sich direkt bei der jeweiligen beruflichen Schule bewerben. In den Informationen über Schulstandorte erfahren Sie alles über die einzelnen Schularten, die Zugangsvoraussetzungen und die Abschlüsse.

Fristen

Anmeldungen sind bis zum 1. März für das kommende Schuljahr möglich.

Eine Anmeldung in BewO ist ab Ende Januar / Anfang Februar möglich. Zur Registrierung benötigen die Schülerinnen und Schüler beziehungsweise deren Erziehungsberechtigten eine E-Mail-Adresse. Durch einen Aufnahmeantrag mit einer Prioritätenliste ist eine Bewerbung an mehreren beruflichen Schulen in öffentlicher Trägerschaft gleichzeitig möglich. Der online erstellte Aufnahmeantrag muss ausgedruckt und zusammen mit den Bewerbungsunterlagen an der beruflichen Schule erster Priorität bis spätestens zum 1. März vorgelegt werden.

Erforderliche Unterlagen

Für die Online-Bewerbung über BewO sind folgende Unterlagen erforderlich:

  • Aufnahmeantrag (Ausdruck am Ende des Online-Bewerbungsprozesses)
  • Die in BewO enthaltene Erklärung, ob und gegebenenfalls an welchem anderen Berufskolleg bzw. Berufskolleg in öffentlicher Trägerschaft bereits an einem Aufnahmeverfahren teilgenommen wurde.
  • Lebenslauf in tabellarischer Form mit Angaben über den bisherigen Bildungsweg
  • Beglaubigte Abschrift des Zeugnisses, das die Voraussetzungen für die Aufnahme nachweist.

Kosten

keine

Hinweise

Keine

Rechtsgrundlage

Verordnungen des Kultusministeriums über die jeweiligen Bildungsgänge des Berufskollegs.

Freigabevermerk

11.01.2024 Kultusministerium Baden-Württemberg

 
owered by Komm.ONE